Datenschutzerklärung

 

Fragrance Direct nimmt Ihre Privatsphäre sehr ernst. Die Datenschutzerklärung regelt und präzisiert das wichtigste Datenschutzprinzip, das Fragrance Direct („wir“, „uns“, „unser“) auf die Daten anwendet, die wir über unsere Dienste erheben und verarbeiten. In der Datenschutzerklärung wird beschrieben, wie Fragrance Direct über unsere Dienste personenbezogene Daten erhebt, verwendet, weitergibt und sichert. Außerdem werden Ihre Auswahlmöglichkeiten hinsichtlich unserer Nutzung und Ihres Zugriffs auf Ihre personenbezogenen Daten beschrieben.

Welche Informationen erheben/speichern wir und warum?

ART DER INFORMATION ZWECK RECHTSGRUNDLAGE FÜR DIE VERARBEITUNG
Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse Wir verwenden die Informationen, um Kundenkonten zu registrieren und zu verwalten Berechtigtes Interesse
Name, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum Wir verwenden die Informationen, wenn die Personen an Wettbewerben oder Gewinnspielen teilnehmen Berechtigtes Interesse
Kredit-/Debitkartendetails Die Kartendaten werden nur zur Abwicklung der Zahlung für gekaufte Produkte verwendet Berechtigtes Interesse
Kundenauftragshistorie Wir speichern diese Informationen, damit Kunden frühere Bestellungen nachverfolgen und die Nachbestellung vereinfachen können Berechtigtes Interesse
Kaufhistorie des Kunden Wir speichern Informationen zur Kaufhistorie, um die Anforderungen der britischen Steuer- und Zollbehörde (HMRC) zu erfüllen Rechtliche Verpflichtung
E-Mail-Adresse Wir verwenden die E-Mail-Adresse, um einen E-Newsletter über unsere neuen Produkte und Angebote zu versenden Einwilligung
IP-Adresse (Internet Protocol), Browsertyp, URLs der verweisenden Seite/Ausgangsseite, Betriebssystem, Datums-/Zeitstempel, gesuchte Informationen (über Cookies) Wir erheben diese Daten, um die Navigationserfahrung, die Funktionalität, die Sicherheit und die Leistung der Website zu verbessern Berechtigtes Interesse

 

So schützen wir Ihre personenbezogenen Daten:

  • Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nicht ohne Ihre Einwilligung außerhalb der EU übertragen.
  • Wir treffen administrative, technische und physische Sicherheitsvorkehrungen, um die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten vor unbeabsichtigter, unrechtmäßiger oder unbefugter Vernichtung, Verlust, Veränderung, Zugang, Offenlegung und Verwendung zu schützen.
  • Bei unserem Bezahlvorgang wird die branchenübliche 128-Bit-SSL-Verschlüsselung (Secure Sockets Layer) verwendet, mit der Ihre Daten geschützt werden. Die Übermittlung von Informationen über das Internet ist jedoch niemals völlig sicher.
  • Wir verarbeiten Ihre Zahlungen über ein sicheres Verifone-Payment-Gateway. Klicken Sie hier, um mehr über die Sicherheit von Verifone zu erfahren.
  • Im Falle einer Verletzung des Schutzes Ihrer personenbezogener Daten, welche Sie ernsthaften Risiken aussetzen könnte, werden wir Sie umgehend benachrichtigen.

Wer hat sonst noch Zugang zu den Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen?

Wir können Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben, die autorisierte Auftragsverarbeiter oder Vermittler (d. h. Royal Mail, Verifone) sind, um für uns Aufgaben zu erledigen und Dienstleistungen für Sie bereitzustellen. Wir haben Verträge mit unseren Auftragsverarbeitern. Dies bedeutet, dass sie mit Ihren personenbezogenen Daten nichts anfangen können, es sei denn, wir haben sie dazu angewiesen. Sie geben Ihre personenbezogenen Daten nur an uns weiter. Sie werden die Daten auch sicher und für den von uns angegebenen Zeitraum aufbewahren.

Wie lange speichern wir Ihre Daten?

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten so lange auf unseren Systemen speichern, wie Sie bei uns registriert sind, und so lange, wie es in unserem berechtigten Interesse liegt oder erforderlich ist, um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten jedes Jahr überprüfen, um festzustellen, ob wir noch berechtigt sind, diese zu verarbeiten. Wenn wir entscheiden, dass wir nicht dazu berechtigt sind, werden wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einstellen, mit der Ausnahme, dass wir Ihre personenbezogenen Daten in einer archivierten Form aufbewahren, um künftigen gesetzlichen Verpflichtungen (d. h. Einhaltung steuerrechtlicher Verpflichtungen und Steuerbefreiungen) nachzukommen. Wir werden alle personenbezogenen Daten sicher vernichten, sobald wir sie nicht mehr benötigen.

E-Newsletter und Wettbewerb:

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, sich zu unserem E-Newsletter anzumelden. Sie können sich jedoch jederzeit abmelden, indem Sie entweder auf den Link zum Abbestellen im unteren Bereich des E-Newsletters klicken oder die Kommunikationseinstellungen aktualisieren. Alternativ können Sie sich auch abmelden, indem Sie uns kontaktieren. Ebenso können Sie sich für den Erhalt von E-Newslettern während der Teilnahme an Wettbewerben oder Gewinnspielen an- oder abmelden.

Targeted Advertising:

Mit Micro-Targeting ermöglichen wir ausgewählten Drittanbietern, Tracking-Pixel auf der Website zu verwenden, um die Surfgewohnheiten und Interaktionen auf der Website zu verfolgen.

Wir verwenden die Drittanbieter Criteo und RTB House, um in unserem Namen Targeted Advertising zu schalten. Die von Criteo und RTB House  erfassten Informationen stammen von Cookies auf der Website. Wenn Sie dieses Retargeting deaktivieren oder entsprechende Datenschutzrichtlinien anzeigen möchten, klicken Sie hier für Criteo und hier für RTB House

Klarna:

Um Ihnen die Zahlungsoptionen von Klarna anbieten zu können, geben wir bestimmte Details Ihrer personenbezogenen Daten wie Kontakt- und Bestelldaten an Klarna weiter, damit Klarna beurteilen kann, ob Sie für die Zahlungsoptionen qualifiziert sind und um die Zahlungsoptionen individuell für Sie anzupassen. Allgemeine Informationen zu Klarna finden Sie hier. Ihre personenbezogenen Daten werden entsprechend den geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen und den Angaben in der Datenschutzerklärung von Klarna verarbeitet.

Informationen, die wir von Ihnen auf unserer Website erheben:

Cookies:

Wir sowie unsere autorisierten Partner verwenden Cookies und andere Technologien, um Daten für eine Vielzahl von Zwecken zu erheben. Diese Technologien können uns personenbezogene Daten, Informationen zu Geräten und Netzwerken, die Sie für den Zugriff auf unsere Website verwenden, sowie weitere Informationen zu Ihren Interaktionen mit unserer Website liefern. Detaillierte Informationen zur Verwendung von Cookies auf unserer Website finden Sie hier.

Protokolle:

Wir sammeln bestimmte Informationen und speichern sie in Protokolldateien, wenn Sie mit unserer Website und unseren Diensten interagieren. Zu diesen Informationen gehören IP-Adressen (Internet Protocol) sowie der Browsertyp, der Internetdienstanbieter, die URLs verweisenden Seite/Ausgangsseite, das Betriebssystem, der Datums-/Zeitstempel, die von Ihnen gesuchten Informationen, Regions- und Spracheinstellungen sowie die Ihren Geräten zugeordneten Identifikationsnummern, Ihr Mobilfunkanbieter und Informationen zur Systemkonfiguration.

Analytics:

Wir erheben Analysedaten, wenn Sie die Website verwenden, um diese zu verbessern. Wir können auch anonyme Daten über Ihre Aktionen auf unserer Website mit Google Analytics von Drittanbietern teilen. Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen von Google Analytics anzuzeigen

Ihre Rechte:

Kraft der DSGVO stehen Ihnen die folgenden Rechte zu:

  • Recht auf Auskunft zu Ihren personenbezogenen Daten
  • Auskunftsrecht über die Art und Weise der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten
  • Recht auf Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten
  • Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten unter bestimmten Voraussetzungen
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung und Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
  • Recht, unter bestimmten Voraussetzungen Ihre personenbezogenen Daten an ein anderes Unternehmen zu übermitteln (Recht auf Datenübertragbarkeit)
  • Recht, sich über die Art und Weise der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu beschweren (Beschwerderecht)

Mehr über diese Rechte finden Sie hier

Beschwerden und Fragen:

Wir versuchen, die höchsten Standards beim Erheben und Verwenden personenbezogener Daten zu erfüllen. Aus diesem Grund nehmen wir alle diesbezüglichen Beschwerden sehr ernst. Wir ermutigen die Nutzer, uns darauf aufmerksam zu machen, wenn sie der Meinung sind, dass die Art und Weise, wie wir Daten erheben oder verwenden, unfair, irreführend oder unangemessen ist. Wir würden uns auch über Vorschläge zur Verbesserung unserer Abläufe freuen.

Beim Verfassen dieser Datenschutzerklärung haben wir auf Kürze und Verständlichkeit geachtet. Es werden nicht alle Aspekte unserer Erfassung und Verwendung personenbezogener Daten ausführlich beschrieben. Gerne stellen wir Ihnen jedoch zusätzliche Informationen oder Erklärungen zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns bitte im Falle solcher Anfragen.

Wenn Sie sich über die Art und Weise beschweren möchten, in der wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet haben, können Sie sich an das Information Commissioner's Office (ICO) wenden, die Behörde, die zur Überwachung der Einhaltung der Datenschutzrechte zuständig ist www.ico.org.uk/concerns

Links zu anderen Websites:

Diese Datenschutzerklärung gilt nicht für Links auf unserer Website, die auf andere Websites verweisen. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzbestimmungen auf den anderen von Ihnen besuchten Websites zu lesen.

Änderungen an dieser Datenschutzerklärung:

Wir überprüfen unsere Datenschutzerklärung regelmäßig. Wir empfehlen Ihnen, unsere Website www.fdbeauty.com/de regelmäßig auf Änderungen zu überprüfen.

So können Sie uns kontaktieren:

Wenn Sie Informationen zu unserer Datenschutzerklärung anfordern möchten, können Sie eine E-Mail senden, anrufen oder schreiben an:

Data Protection Officer (Datenschutzbeauftragter), Fragrance Direct, Garrison House, Byrons Lane, Macclesfield, Cheshire, SK11 7JW, Vereinigtes Königreich

Telefon: (+44) 01625 443143

E-Mail: data.protection@fragrancedirect.co.uk